Menschen und ihre Geschichten

Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung von Dokumentationen, die das unsichtbare Leid, das von Medien und Behörden ignoriert oder unterdrückt wird, sichtbar machen. Die Zeitdokumente belegen die Unverhältnismässigkeit der Massnahmen und der breiten Impfkampagne und den immensen physischen, psychischen und wirtschaftlichen Schaden, den diese anrichten. In dieser Rubrik erzählen Menschen von ihren leidvollen Erfahrungen, doch auch davon, wie sie das Schicksal in die eigenen Hände nehmen und daran wachsen.

Die Wahrheit steigt aus dem Brunnen

Der Bestsellerautor MILOSZ MATUSCHEK schreibt mit feinem Gespür für eigene Triebquellen, woher die Wahrheit kommt,… Beitrag lesen

“Gsund si – gsund bliibe – Kongress”

"Gsund si - gsund bliibe - Kongress" Samstag, 20. April 2024 in Altdorf UR im… Beitrag lesen

Mein persönlicher Erfahrungsweg vom materialistischen ins ganzheitliche Weltbild

Seit mehr als 2 Jahren bin ich die Moderatorin des ALETHEIA Kraftquelle-Kanals. Doch ich befasse… Beitrag lesen

Corona. Die Krönung!

Vorbemerkungen zu meinem persönlichen Werk, das zwischen 2020 - 2022 entstanden ist Ein weiteres Jahr… Beitrag lesen

Gesundheitsfachpersonal blickt auf die Pandemie zurück

Der dipl. Pflegefachmann, Philipp Höhener, arbeitete während den Pandemie-Monaten auf einer interdisziplinären Notfallstation. Er bekam… Beitrag lesen

Erlebnisbericht einer Hebamme

zum Thema der Covidimpfung und -Krise Impfnebenwirkungen werden immer lauter und unübersehbarer. Dennoch werden solide… Beitrag lesen

Strommangellage – Eskalationsschritt 3

Szenen aus drei Schweizer Leben nach dem Entwurf des Bundesrates vom 23.11.2022 zur Verordnung über… Beitrag lesen

Der grosse Leerlauf

Mein Corona-Tagebuch Im April und im Mai 2020 hatte ich zwei Herzstillstände. Ich wurde zweimal… Beitrag lesen

Trauern

Es gibt diese Geschichte vom Vater mit den zwei wilden Buben, welche im Tram hemmungslos… Beitrag lesen

Pandemie-Rückblick: persönliche Sicht einer Hausärztin

Wie alles begann Anfang 2020 wurden die ersten Covid-Fälle von China nach Europa importiert. Ende… Beitrag lesen
Spenden

ALETHEIA setzt sich für eine menschenwürdige Medizin und Wissenschaft ein. ALETHEIA ist ein Verein mit Unterstützern und Gönnern und finanziert sich ausschliesslich durch Spenden und Gönnerbeiträge. Teilen Sie unsere Werte? Möchten Sie unsere Arbeit mit einem Beitrag unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spende!

Danke für Ihre Spende!